CDU Stadtverband Schwetzingen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-schwetzingen.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
19.05.2016, 22:56 Uhr
Verleihung der Carl-Theodor-Medaille an
Dr. Hans-Joachim Förster
 

Stadt Schwetzingen Oberbürgermeister

11. Mai 2016

Verleihung der Carl-Theodor-Medaille an

Dr. Hans-Joachim Förster

am 12. Mai 2016 in der Sitzung des Gemeinderats

 

 

Jetzt sitzt er bereits 27 Jahre da ’rum, und kümmert sich immer wieder darum, wie die Politik die Stadt gestaltet
und der Stadtrat seines Amtes waltet, es gibt fast nichts, das ihn lässt kalt, 

als des Bürgers politischer Anwalt,
die Finanzen sind ihm dabei besonders wichtig, vor allem dass die Stadtspitze ja rechnet richtig. 

Fast jedes Amt hatte er schon inn’,
ein jeder Ausschuss erhielt seinen Sinn
durch seine Mitgliedschaft und sein klares Wort
- er ist schon von der direkten Sort’.
Als Stellvertreter des Bürgermeisters reist er ’rum,
und macht sich wirklich täglich krumm,
zu der Jubilare Wohl ist er unterwegs
und geht den Leuten auf den 􏰀.., äh 􏰀., nicht aus dem Weg. 

Einmal im Jahr steht er vor der Rathaus-Pforte und findet markig-launige Worte,
als Ehrenpräsident der SCG will er rein
und wir Rathäusler sagen ihm deutlich „nein“, schließlich sitzt er auf meinem Platz, 

doch am Ende fliegt er mit einem Satz am Aschermittwoch wieder raus
und Ruhe kehrt ein in unser Rathaus. 

Und noch mehr erstaunt uns die SCG,
die ich ohne den Förster, Dr. gar nicht seh‘
er ist dort seit 
neunzehnachtundsiebzig aktiv, so was wie ein wandelndes Fastnachts-Archiv, er prägte den Karneval in unserer Stadt, gereimte Rhetorik, ein Meister seines Fachs, ist er nicht die Mutter der Narren-Kompanie, sondern eher der Urvater der Elferpartie. 

Dunkelschwarzer Humor ist sein Ding, ganz viel Schalk ist bei ihm immer drin, auch das letzte Wort steht ihm dabei zu, wenn’s ihn juckt, gibt er keine Ruh. 

66 Jahre ist die SCG nunmehr jung,
feiert am Samstag mit närrischem Schwung, mehr als die halbe Zeit war der Förster dabei, das dürfte hier bei uns bald einmalig sei‘. 

Alla hopp, genug geschwätzt,
eben mal durch die Ehrung gehetzt,
Zeit ist Geld und Länge Verschwendung,
für Laberei hat der „Förster, Dr. nämliche keine Verwendung, also sage ich hier jetzt ganz direkt:
„Unser alleruntertänigster Respekt
für 27 Jahre „Salto Kommunale“,
und fast vier Jahrzehnte „SCG Fatale“! 

Aus den genannten Gründen hat der Rat, in einer gemeinsamen geheimen Tat, beschlossen, nicht nur danke zu sagen, sondern dem Förster, Dr. Ehre anzutragen, und ich freue mich persönlich wirklich sehr, dies heute für den Rat an ihn zu geben her, alla guud – jetzt ist es endlich so weit, 

ab heute ziert die Carl-Theodor-Medaille des Försters Kleid.